Lageplan Safaripark Beekse Bergen

Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit einer Wander-Safari, gehen Sie mit einem Ranger auf eine lehrreiche Bus-Safari, entspannen Sie sich bei einem unvergesslichen Bootsausflug oder erleben Sie die abenteuerliche Natur im eigenen Auto. Die Reihenfolge bestimmen Sie selbst!

Einrichtungen

Gastronomie und Shops

Im Safaripark gibt es verschiedene Restaurants, Picknickplätze, Imbissbuden und Souvenirshops. Den Standort der gastronomischen Angebote finden Sie auf dem Lageplan.

Erste Hilfe

Für Erste-Hilfe in Beekse Bergen können Sie auf der Safariplein, Das Afrikadorf und Kongo gehen.

Zahlungsmöglichkeiten

  • Barzahlung
  • EC-Karte
  • VISA Card
  • Mastercard

Haustiere

Im Interesse der Sicherheit unserer Tiere sind Haustiere im Park nicht gestattet. Sie können Ihr Haustier aber vorübergehend im Zwinger an der Rezeption des Safariparks unterbringen. Die Haustiere bekommen dort Wasser. Hierfür berechnen wir eine Kaution von € 10,00.

Assistenzhunde

Assistenzhunde sind im Safaripark gestattet, wenn der Begleiter beim Gästeservice für den Hund einen Ausweis und einen Impfpass vorlegen kann. Sie dürfen mit einem Assistenzhund allerdings nicht die Vogelhäuser betreten oder an der Raubvogel- oder Auto-Safari teilnehmen.

Rollstuhlfahrer

Der Safaripark ist für Rollstuhlfahrer geeignet. Große Teile der Wander-Safari sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet; auf dem Safari-Boot und im Safari-Bus gibt es leider Einschränkungen. Sie können natürlich mit dem eigenen Auto eine Auto-Safari machen. Gegen eine Kaution von € 50,00 können Sie beim Gästeservice auch einen Rollstuhl leihen.